Helmkraut Tee: Zubereitung, Wirkung & Mehr

Teile unsere Beiträge:
Lesezeit 4 Minuten

Helmkraut Tee ist wahrscheinlich nicht vielen ein Begriff, aber die Pflanze wird schon seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet um Angstzustände, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Vor allem seine beruhigende Wirkung auf Körper und Seele wird immer hervorgehoben. 

In unserem Beitrag erfährst du mehr über die positiven Eigenschaften der Pflanze, wie du dir einen Tee zubereiten kannst und woher der Name Helmkraut eigentlich stammt. 

ZubereitungZiehzeitWirkungGeschmack
1-2 TL Helmkraut Tee in einer Tasse mit heißem Wasser übergießen5-10 Minutenentzündungshemmend, stimmungsaufhellend, innere Unruhe, Schlaflosigkeitleicht bitter, erdig

Was ist Helmkraut Tee?

Helmkraut (Scutellaria baicalensis in China, Europa oft Scutellaria lateriflora) gehört zu der Familie der Minzen. Der Name stammt aus dem Lateinischen (scutella) und bedeutet so viel wie “Haube”, “Schild”. Der Name kommt wohl daher, dass die Blüten wie kleine Helme geformt sind. Der Tee wird oft aus einer Mischung von Wurzeln, Blättern und Blüten hergestellt.

Helmkraut wird schon sehr lange in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, um viele Beschwerden zu lindern wie Angstzustände, Schlaflosigkeit, Magenbeschwerden und Entzündungen. In Amerika wird hauptsächlich Scutellaria lateriflora benutzt und im asiatischen, sowie europäischen Raum, Scutellaria baicalensis. Beide stammen von der selben Pflanzenfamilie ab, haben aber eine leicht unterschiedliche Aufteilung bei den Pflanzenstoffen. 

Helmkraut gewann in den 90er Jahren an Popularität im europäischen Raum, als viele Leute einen Ersatz für Kava Kava suchten. Das damals mit Leberschäden in Verbindung gebracht wurde. 

Egal ob amerikanisches Helmkraut oder chinesisches Helmkraut, beide werden gerne zur Zubereitung von Tee verwendet, um unterschiedliche Zustände zu verbessern.

Helmkraut Tee Zubereitung 

Für eine Tasse Tee benötigst du ein bis zwei Teelöffel einer Teemischung. Um von allen Vorteilen der Pflanze zu profitieren, solltest du zu einer Teemischung greifen, die so viele Bestandteile der Pflanze beinhaltet wie es nur geht.

Die Ziehzeit sollte zwischen 5 und 10 Minuten betragen. Die Wassertemperatur muss wie bei anderen Kräutertees um die 90 Grad haben. Anschließend kannst du alles durch ein Sieb abseihen und deinen Tee genießen. 

Helmkraut Tee Wirkung: Positive Eigenschaften

Helmkraut Tee ist vor allem für seine beruhigende Wirkung bekannt. In verschiedenen Kulturen wurde die Pflanze zur Bekämpfung von Nervosität, Muskelkrämpfen, Schlaflosigkeit, Zittern und allgemeiner Unruhe verwendet.

Oft wird Helmkraut mit den genannten Symptomen in Verbindung gebracht. Jedoch gibt es leider keine fundierte wissenschaftliche Grundlage. Einige Studien zeigen positive Tendenzen, doch es erfordert noch mehr Forschung. 

Stimmungsaufhellend

Helmkraut soll die Stimmung positiv beeinflussen können, indem es die Produktion von GABA (Gamma-Aminobuttersäure) stimuliert. GABA ist ein Neurotransmitter, der zur Beruhigung der Nerven helfen kann. 

Es gab einige Studien, in denen auf die GABA-Aktivität eingegangen wurde, die die Stimmung der Teilnehmer aufgezeichnet hat. Leider waren es immer kleine Gruppen an Testteilnehmern, daher gibt es hier keine fundierten Ergebnisse. 

Jedoch wird Helmkraut bereits in der (chinesischen) traditionellen Medizin zur Beruhigung von Angstzuständen und bei Schlaflosigkeit benutzt. Das kommt sicher nicht von irgendwoher. 

Entzündungshemmend

Helmkraut enthält viele pflanzliche Verbindungen und ist reich an Antioxidantien. Einige davon sind Baicalin, Scutellarein und Wogonin. Im Helmkraut wurden über 50 verschiedene Flavonoide gefunden. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, die in unserem Körper für unterschiedliche Schäden verantwortlich sind.

Oxidativer Stress wird zum Beispiel mit chronischen Erkrankungen, wie Herzkrankheiten in Verbindung gebracht. Oxidativer Stress entsteht durch ein Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien. Daher unterstützen wir unserem Körper bei diesem Kampf, wenn wir ihn mit Antioxidantien versorgen. 

2007 veröffentlichte das Journal of Alternative and Complementary Medicine eine Studie in der festgestellt wurde das Helmkraut, nach Ingwer- und Kurkumaextrakt, die stärkste antientzündliche Wirkung hat. 

Weitere Fakten

Risiken und Nebenwirkungen

Pflanzen und Kräuter werden in der traditionellen Medizin schon seit Jahrhunderten benutzt, um den Körper beim Heilungsprozess zu helfen. Einige davon haben eine stärkere Wirkung, andere haben eine schwächere Wirkung. Aber bei allen gilt der Grundsatz, wenn du eine Vorerkrankung hast oder in einer Behandlung bist, solltest du die Einnahme mit deinem behandelnden Arzt abklären. Denn es gab Hinweise darauf, dass Helmkraut den Blutzuckerspiegel senken kann. Das bedeutet, vor allem Diabetiker sollten bei der Einnahme vorsichtig sein. Auch während einer Schwangerschaft sollte der Tee nicht ohne ärztlichen Rat konsumiert werden.

Geschichte

Helmkraut wurde bei den Cherokee dafür benutzt, um Mädchen in die Weiblichkeit einzuführen. Die Irokesen haben einen Aufguss aus der Wurzel als Tonikum für die Nieren benutzt und andere haben die Pflanze als Zeremonienpflanze verwendet. Sie wurde während der Zeremonie geraucht, um Visionen hervorzurufen. 

Fazit

Helmkraut kann vor allem helfen, wenn du Einschlafprobleme hast oder abends einfach herunterkommen möchtest. Seine beruhigende Wirkung wird schon seit Jahrhunderten “angepriesen” und zumindest ein Fünkchen Wahrheit sollte darin stecken. Da es von Natur aus koffeinfrei ist, ist das ein weiterer Vorteil und Grund eine Tasse Helmkraut Tee abends zu trinken. 

Weitere passende Sorten für abends sind Melissentee, Lavendeltee oder Baldriantee. Häufig werden die Sorten miteinander vermischt. 

Wie ist deine Erfahrung mit Helmkraut Tee? Konntest du von seinen Eigenschaften profitieren? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Weiterführende Links

https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-986/skullcap

https://praxistipps.focus.de/helmkraut-das-ist-die-wirkung-der-heilpflanze_113171

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23878109/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29168225/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5859712/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4030608/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5927356/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5079443/

Titelbildquelle: Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Hi, ich bin Denis. Initiator von Tea'n'Chill. Fitness-Fan, Querdenker und Problemlöser. Mit Tea'n'Chill versuche ich selber Gelassenheit zu lernen und zu lehren. Ich hoffe es hilft dir! :)

Schreibe einen Kommentar