Baldriantee: Zubereitung, Wirkung & Mehr

Lesezeit 6 Minuten

Baldriantee wird schon lange für seine beruhigende und schlaffördernde Wirkung geschätzt und eingesetzt. Wenn man in der Geschichte zurückschaut, wurde Baldrian schon in der Antike verwendet, um Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Und bis heute hat sich das nicht verändernd. 

Baldrian wird gerne in Kombination mit anderen Teesorten gemischt, um Synergien zu erschaffen. Vor allem der Geschmack sagt nicht allen Leuten zu und kann so durch andere Sorten kompensiert werden. 

In unserem Beitrag erfährst du mehr über die Zubereitung, die Wirkung und andere Fakten über Baldriantee. 

Was ist Baldriantee?

Für viele Produkte wird die Baldrianpflanze (Valeriana officinalis) verwendet, dessen Geschmack häufig als holzig, erdig bezeichnet wird. Zum Geruch sagen sogar manche, dass er Füßen oder benutzten Socken ähnelt. Da die Pflanze sehr gerne in feuchten und grasigen Gebieten am besten wächst, verwundert der Geschmack nicht. 

Genauso wie bei anderen Teesorten gilt auch hier: Je länger Baldriantee aufgebrüht wird, desto intensiver wird der Geschmack. 

Oft besteht Baldriantee aus einer Mischung aus Kräutern und Wurzeln. So profitierst du am meisten von den Eigenschaften der Pflanze. Den reinen Wurzeltee müsstest du kräftig süßen oder mit anderen Teesorten mischen, damit du den Geschmack erträgst. 

Eine sinnvolle Kombination um den Geschmack zu verbessern und eine Verstärkung der Eigenschaften zu erhalten, wäre Melissentee und oder Lavendeltee. So hast du eine optimale Kombination für den Abend. Aber Achtung: Wechselwirkung zwischen den einzelnen Kräutern wurden nicht untersucht, weswegen du den übermäßigen Konsum vermeiden solltest.  

Die Pflanze wächst mittlerweile fast auf der ganzen Welt. Heimisch ist sie in Europa und China, wächst aber auch in Nord- und Südamerika. 

Da Baldrian häufig als das Wundermittel für einen erholsameren Schlaf bezeichnet wird, ist es in vielen Schlafprodukten, sowie in Schlaftees zu finden oder auch in Beruhigungstees.

Baldriantee Zubereitung 

baldriantee-zubereitung
Bild von GOKALP ISCAN auf Pixabay

Baldriantee kannst du wie viele andere Sorten zubereiten: praktischer Weiser in einer Teekanne mit Infuser oder einem Teeei/Teesieb. So kannst du die perfekte Teemischung für dich selber kreieren, wenn du losen Baldriantee hast. 

Wie du sicherlich weißt, empfehlen wir immer losen Tee. Vor allem klein gemachte Baldrianwurzel eignet sich hervorragend zum Portionieren. 

Wenn du reine Baldrianwurzel zubereiten möchtest, reichen etwa 2-3 Gramm aus, was einem Teelöffel entspricht. Wenn du eine Mischung aus Kräutern und Wurzel hast, kannst du es mit zwei Teelöffeln probieren. Da ein normaler Teekocher das Wasser (ca. 300 ml) meistens auf etwa 100 Grad aufkocht, solltest du es anschließend einige Minuten stehen lassen, damit es um die 90 °C erreicht. Das ist die Ideale Temperatur für Baldrian. Je nachdem wie stark du deinen Tee magst bzw. verkraftest, eignet sich eine Ziehzeit von 2 bis 5 Minuten. Wenn der Wurzelanteil höher ist und die Wurzeln dick sind, kannst du die Ziehzeit auf 10 bis 15 Minuten strecken, damit alle wichtigen Stoffe aus der Wurzel entweichen können und du von ihnen profitierst. Wenn du überwiegend Blätter oder zarte Stängel hast, kann die Ziehzeit weiterhin bei ungefähr 5 Minuten bleiben. 

Eine zu hohe Temperatur kann dafür sorgen das einige Stoffe im Baldrian abgebaut werden, weswegen du das Wasser definitiv etwas abkühlen lassen musst. Im Anschluss musst du den Aufguss nur noch abseihen und deinen Tee genießen. Wenn dir der Geschmack zu bitter ist, eignet sich Honig immer um deinen Tee zu süßen.

Da Baldriantee meistens zubereitet wird um besser ein- bzw. durchzuschlafen, kombinieren viele Menschen den Tee mit anderen Sorten wie z. B. Hopfentee oder Melissentee. Gerne werden auch Minztee oder Kamillentee (Manzanilla) genommen, da diese Sorten ebenfalls eine beruhigende Wirkung haben. Weil Schlafstörungen ein großes Problem in unserer Gesellschaft ist, neigen Menschen häufig dazu mit Alkohol oder Tabletten ihre Probleme zu bekämpfen. Ein Tee ist auf jeden Fall die gesündere Alternative und nur zu empfehlen. 

Baldriantee Wirkung: Positive Eigenschaften

Vor allem die Wirkung von Baldriantee vor dem zu Bettgehen wird immer wieder hervorgehoben. Das liegt hauptsächlich an der Valerensäure im Baldrian, die den GABA-Spiegel erhöht. GABA ist ein Neurotransmitter im Nervensystem, der dafür sorgt, dass die Aktivitäten der Gehirnzellen reduziert wird. Das bedeutet, Baldrian hat einen sogenannten sedierenden Effekt. Das Glutamin in Baldrianwurzel kann die Blut-Hirn-Schranke passieren und wird anschließend in GABA umgewandelt. 

Weiterhin besitzt Baldrian Isovaleriansäre und Valproinsäure die für Entspannung der Muskulatur sorgen können und sogar zur Behandlung von Epilepsie benutzt werden. Die Flavonoide Hesperidin und Linarin haben krampflösende Eigenschaften und können den Schlaf fördern. 

Wann Baldriantee zum Einsatz kommt: 

  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung)
  • Angstzuständen
  • CFS (chronischem Müdigkeitssyndrom)
  • Depressionen
  • Epilepsie
  • Erregbarkeit
  • Hitzewallungen
  • Hysterischen Zuständen
  • Hypochondire (Angst vor Krankheiten)
  • Kopfschmerzen
  • Psychischem Stress
  • Migräne
  • Magenbeschwerden
  • Muskel- und Gelenkbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Nervöses Asthma
  • Zittern

Schlaf

Nun haben wir schon über die bekannteste Eigenschaft von Baldriantee gesprochen: die schlaffördernde Wirkung. Baldriantee kann die Zeit bis zum Einschlafen verkürzen und sogar die Schlafqualität verbessern. Win-Win. Leider wurden die meisten Studien nicht mit Baldriantee, sondern mit Kapsel- oder Pillenform gemacht. Das bedeutet die Wirkung von Baldriantee kann abgeschwächt sein. 

In einer Doppelblindstudie vom Foellinge Health Center in Schweden berichteten 44 Prozent der Studienteilnehmer das die perfekt geschlafen haben und 89 Prozent von einem verbesserten Schlaf durch die Einnahme von Baldrianwurzel. [1]

Darüber hinaus wurden bei dieser Gruppe keine Nebenwirkungen beobachtet.

Neben Valerasäure und Isovaleriansäure enthält Baldrian Linarin, dass zusätzlich eine beruhigende Wirkung besitzt. Vor allem die Wurzel der Baldrianpflanze beeinhaltet sehr hohe Anteile an den aktiven Stoffen. Die Valerasäure  hemmt ein Enzym, das für die Zerstörung von GABA verantwortlich ist. Wodurch wir in einen schläfrigen Zustand kommen und besser ein- und durchschlafen können. 

Angstzustände

Die in der Baldrianwurzel enthalten Valeriansäure, Valerensäure und Valerenol erhöhen die Menge an GABA im Gehirn, wodurch wir zu Ruhe und Gelassenheit kommen. Das soll einen Effekt gegen Angstzustände haben, ohne die Nebenwirkungen von Medikamenten. 

Wie immer gilt bei solchen heiklen Themen, wenn du Medikamente einnimmst, solltest du lieber eine fachkundige Person konsultieren wie z.B. deinen Hausarzt. 

Blutdruck

Durch die beruhigenden Eigenschaften von Baldriantee aus der Wurzel soll er unterstützend wirken und den Blutdruck auf ein gesundes Niveau bringen.

Hoher Blutdruck ist für viele Krankheiten verantwortlich und sollte vermieden werden. [2] Das kann durch eine gesunde Ernährung und einen harmonischen Lebensstil unterstützend erreicht werden.

Menstruationsbeschwerden

Die beruhigenden Eigenschaften von Baldriantee aus der Wurzel wirken als natürliches Spasmolytikum. Das bedeutet, sie wirken krampflösend. [3] Kein Wunder das viele Frauen Baldrian während der monatlichen PMS empfehlen. 

Stress

Wir haben schon viel über die Eigenschaften von Baldriantee gesprochen. Die Wirkstoffe in der Wurzel haben vielfältige Wirkungen. So kann die Pflanze auch dabei helfen Stress zu reduzieren und besser mit diesem umzugehen. Baldriantee hilft dem Körper den Serotoninspiegel aufrechtzuerhalten, wodurch die Stimmung gebessert bzw. stabilisiert wird. Den Serotonin ist ein Neurotransmitter, der genau dafür verantwortlich ist: Unsere Stimmung zu verbessern. [4]

Chronischer Stress ist dafür bekannt viele Krankheitsbilder zu verursachen. [5]

Weitere Fakten

Nebenwirkungen

Wenn du einen empfindlichen Magen hast, kann es passieren, dass du etwas Unwohlsein bzw. eine grundlegende Verstimmung im Magen verspürst. Nachdem einige Leute Baldriantee zum Einschlafen getrunken haben, berichteten Sie von einem Trägheitsgefühl am nächsten Morgen.

Wenn du bereits Medikamente einnimmst um Angstzustände oder Schlaflosigkeit zu behandeln, raten wir dir vor der Einnahme von Baldriantee, deinen Arzt aufzusuchen, denn Baldrian kann eine Wechselwirkung verursachen. 

Baldriantee aufbewahren

Wie bei anderen Kräutern, Wurzeln oder Teesorten solltest du auch Baldriantee luftdicht aufbewahren und vor Sonnenbestrahlung schützen. Natürlich am besten an einem kühlen und trockenen Ort. Einfrieren funktioniert bei der Lagerung von Kräutern bzw. Wurzeln auch gut, aber wenn du etwas aus dem Gefrierschrank nimmst, solltest du die Teemischung dann draußen lassen, denn sonst kann sich Feuchtigkeit bilden. 

Fazit

Wenn du Abends entspannen möchtest und etwas für deine Schlafqualität machen möchtest, empfiehlt sich auf jeden Fall Baldriantee. In Kombination mit anderen Teesorten wie Melissentee oder Hopfentee kann es zu einer erheblichen Verbesserung deines Schlafes beitragen. Wenn du auf der Suche nach Teesorten bist, die deinen Schlaf verbessern, solltest du, unseren Artikel lesen: Tee zum Einschlafen. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Hast du schon Tee ausprobiert, um deinen Schlaf zu verbessern? Wie waren deine Erfahrungen? Schreib es uns in die Kommentare!

Weiterführende Links

[1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2678162/ [2] https://www.apotheken-umschau.de/Bluthochdruck [3] https://flexikon.doccheck.com/de/Spasmolytikum  [4] https://www.ugb.de/serotonin/serotonin-schokolade-fischoel-kohlenhydrate/ [5] https://www.ergo.de/de/Ratgeber/gesundheit/stress/auswirkungen 

Titelbildquelle: Bild von WikimediaImages auf Pixabay

Hi, ich bin Denis. Initiator von Tea'n'Chill. Fitness-Fan, Querdenker und Problemlöser. Mit Tea'n'Chill versuche ich selber Gelassenheit zu lernen und zu lehren. Ich hoffe es hilft dir! :)

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00