Bitterstoffe

Bitterstoffe sind chemische Verbindungen, welche Nahrungs- und Lebensmitteln einen bitteren Beigeschmack verleihen. Sie kommen in der Natur nicht nur in fast allen Pflanzen vor, sondern können auch synthetisch hergestellt werden.

Bitterstoffe sorgen dafür, dass die Speichel- und Magensaftproduktion angeregt wird, was zu einer Appetiterhöhung führen kann. Außerdem wird durch die Bitterstoffe eine bestimmte Hormonausschüttung eingeleitet, welche die Magen-Darmbewegung ankurbelt und so Verdauungsbeschwerden vorbeugen kann.
Reich an natürlichen Bitterstoffen sind z.B. Spinat, Salat, Kohl, Grapefruit, Oliven, Auberginen, ebenso Grüner Tee. Bei diesem Tee besteht bis zu 40% der trockenen Blattmasse aus sogenannten Catechinen.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00